Jacques Tati zu Gast in der Lokremise

Das Kinok spielt heute in der Lokremise den Film ‚Jour de Fête‘ (F 1949) mit dem unverwechselbaren Jacques Tati (auch bekannt als Monsieur Hulot).

Im kleinen, idyllischen Dorf Sainte-Sévère sind die Vorbereitungen für das jährliche Schützenfest in vollem Gang. François, der staksige Dorfbriefträger, hilft an allen Ecken, stiftet dabei aber vor allem Unordnung und Verwirrung. Als er im Wanderkino eine Wochenschau über die modernen Techniken der amerikanischen Postzustellung sieht, gerät er in helle Aufregung. Überwältigt von der Schnelligkeit und der rationellen Arbeitsweise der fernen Kollegen, möchte François das heimische Postwesen revolutionieren und holt fortan das Letzte aus seinem klapprigen Velo heraus. Mit wilder Fantasie und Akrobatik gelingt es ihm, die Effizienz der Zustellung ganz erheblich zu steigern, um am Ende doch wieder zur provinziellen Gemächlichkeit zurückzukehren. «Jour de fête» ist eine äusserst liebevoll gezeichnete Dorfchronik voller amüsanter Beobachtungen, mit der Jacques Tati ein erstes skurril-poetisches Meisterwerk gelungen ist. (Quelle: www.kinok.ch)

Wer heute den Film in der Lokremise verpasst, hat am Sonntag, 9. Januar um 18.00 Uhr und am Sonntag, 16. Januar um 13.00 Uhr nochmals Gelegenheit die Lachmuskeln zu bewegen.

Stiftung Lokremise St.Gallen
Grünbergstrasse 7
9000 St.Gallen

info@lokremise.ch
www.lokremise.ch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s