Eine reichhaltige Minestrone spendet Energie fürs neue Jahr

Ausser einer Kürbissuppe habe ich noch nicht viele päckchenfreie-Suppen zu Tage gebracht. Ein guter Vorsatz, dies im neuen Jahr zu ändern. Angefangen wird mit einer leckeren Minestrone. Das Rezept habe ich meinem Kühlschrankinhalt angepasst.

Zutaten:
1 Zwiebel
1 Knoblauch
1 Rüebli
2 Kartoffeln
1/2 Sellerie
1 Lauch
4 Wienerli
Pasta

Zubereitung:
Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und anschliessend das gerüstete Gemüse etwas andämpfen. Das Gemüse mit 1l Gemüsebouillon ablöschen und auf kleiner Stufe etwa 45 – 60 Minuten kochen lassen. In den letzten 20 Minuten die Wienerli und die Pasta hinzugeben. Et voilà…jetzt könnt ihr euch über die leckere Suppe hermachen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s