Leckeres aus der Spargelzeit: Part II

Über die Ostertage hatte ich endlich genug Zeit um das zweite Spargelgericht aus der aktuellen Betty Bossi Zeitung nachzukochen. Blätterteigtürmli mit Spargelragout! Dazu gab es noch leckeres Putenfleisch vom Grill. *mampf*

Zutaten:
1 ausgewallter Blätterteig
1 Bund grüner Spargel
1 Zwiebel
2 dl Gemüsebouillon
200 gr Crème fraîche (oder Saure Sahne)
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Den Teig längs halbieren, je vierteln und die Teigstücke auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Den Teig mit einer Gabel einstechen. Ca. 10 min in der unteren Hälfte des auf 220° Grad vorgeheizten Ofens backen.

Spargeln im unteren Drittel schälen und in ca. 2 cm grosse Stücke schneiden, Zwiebel fein hacken. Beides mit etwas Öl andämpfen. Bouillon dazugiessen und ca. 7 min weich köcheln.

Crème fraîche oder in meinem Fall die Saure Sahne daruntermischen und würzen. Wenn die Sauce noch etwas zu flüssig ist, einfach noch 1 El Maizena darüberstreuen und unterrühren. Je zwei Blätterteigstücke und Spargeln aufeinanderschichten.

Bon Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s