Von der Idee zum Kunstwerk mit Incubus Frontmann Brandon Boyd

Sicherlich kennt ihr die Band Incubus. Doch wusstet ihr auch, dass Frontman Brandon Boyd ein begnadeter Illustrator ist? Für das Skate und Surf Label Hurley hat er einen ganzen Shop mit seinen handgemalten Illustrationen verschönert. Aus einzelnen Pinselstrichen entstand langsam ein Kunstwerk. Dabei wurde Brandon während des ganzen Schaffensprozesses von Kameras begleitet. Daraus ist ein wunderschönes Making-Of-Video entstanden, welches eine einzigartige Perspektive in die Welt von Brandon als Sänger und Künstler gewährt.

(Foto: www.brandonboydbooks.com)

Advertisements

3 Kommentare zu “Von der Idee zum Kunstwerk mit Incubus Frontmann Brandon Boyd

  1. Pingback: Der Frühling bringt auch neue Musik mit sich – Foo Fighters mit Wasting Light « manumanie

  2. Pingback: Brandon Boyd an der Grafik14 | manumanie

  3. Pingback: Brandon Boyd an der Grafik14

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s