Oreo-Cupcakes zum Bundesfeiertag

Fast ist unsere verkürzte Arbeitswoche wieder vorbei. Anfang Woche war nämlich Bundesfeiertag. Dazu habe ich ganz leckere Oreo-Cupcakes gebacken. Das Rezept stammt von der zauberhaften Jeanny von Ohhh…Mhhh…. Und natürlich passen zum 1. August wurden die Cupcakes in rot-weisse Förmchen gepackt.

Die Entstehung der süssen kleinen Cupcakes war etwas turbulent. Gut vorbereitet, haben wir bereits eine Woche vorher schon eine Doppel-packung Oreos gekauft. Da konnten wir jedoch nicht allzu lange widerstehen und daher waren es am Schluss definitiv zu wenig um anständige Cupcakes zu backen. Ab zum 24h-Shop bei der Tankstelle und eine weitere Doppelpackung Oreos später wieder zurück in die Backstube. Doch kaum angefangen mussten wir wie üblich eine Vermisstenanzeige aufgeben. Diesmal fehlte nicht der Puderzucker (wie üblich), dafür aber das Backpulver. Glücklicherweise habe ich meinen eigenen Traumprinz zu Hause, der in jeder Back-Stress-Situation nochmals losdüst und mir die ersehnte Zutat besorgt! Dankeschööööön! :-)

Advertisements

5 Kommentare zu “Oreo-Cupcakes zum Bundesfeiertag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s