Ein herbstliches Picknick mit ganz viel Apfel

Letzten Montag haben wir für ein kleines herbstliches Picknick organisiert. Dazu gab es frischen Apfelsaft, Schoko-Äpfel am Stiel, Apfel-Zimt-Muffins und einfach nur Äpfel. Tja…ein kleines Apfelfest :-)

Das Rezept für die leckeren Apfel-Zimt-Muffins, die mein Freund gebacken hat, stammt übrigens aus der aktuellen Wohn-Idee. Das Heft durfte ich in Konstanz in einem Hauswarenladen kostenlos mitnehmen. Neben der alten Obstkiste das erfolgreichste Mitbringsel aus dem Shoppingcenter :-)

Das Rezept habe ich für euch abgeschrieben.

Zutaten für 12 Muffins:
375 gr Mehl
250 gr Zucker
60 gr geschmolzene Butter
2 El gemahlener Zimt
125 gr Butter
2 Eier
1 1/4 Tl Salz
125 gr Milch
2 Tl Vanillezucker
1 1/2 Tl Backpulver
2 geschälte, klein geschnittene Äpfel
12 Brombeeren

Für die Glasur:
1 1/2 El  Wasser, 150 gr Puderzucker, 3 Tropfen Zitronenaroma

Zubereitung:
Für die Füllung 25 gr Mehl, 75 gr Zucker, 60 gr geschmolzene Butter und Zimt mischen. Für den Teig 125 gr Butter mit 175 gr Zucker geschmeidig rühren, nach und nach Eier und Salz zugeben. Dann Milch, Vanillezucker und die Mehl-Backpulver-Mischung unter die Eiermasse heben. Füllen Sie die Papierförmchen zur Hälfte mit Teig, geben einen Klecks Füllung und wiederum etwas Teig darauf. Je einige Apfelstücke in den Teig drücken und alles mit etws Zimt bestäuben. Im vorgeheizten Backofen (Umluft: 175 Grad) ca. 25 Minuten backen. Alle Zutaten für die Glasur verrühren und mit einem Pinsel über die ausgekühlten Muffins verteilen. Mit je einer Brombeere garnieren.

Advertisements

4 Kommentare zu “Ein herbstliches Picknick mit ganz viel Apfel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s