Stop Motion Video mit 288’000 Jelly Beans

Creature Comforts hat gestern ein total cooles Musikvideo vorgestellt. Erstens finde ich das Lied sehr süss, und die Art des Musikvideos ist noch viel süsser. Das Video wurde mit 2’460 einzelnen Bildern in 1’357 Stunden mit 288’000 Jelly Beans gedreht. Einfach unglaublich! Was für eine riesen Arbeit! Seht euch unbedingt das Making Of Video an.

Das Lied heisst übrigens „In Your Arms“ und wird von Kina Grannis gesungen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Stop Motion Video mit 288’000 Jelly Beans

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s