Gemütlicher Sonntag zu Hause und eine leckere Lektüre

Eigentlich hatte ich mir für den heutigen Sonntag einiges vorgenommen. Doch als ich heute Morgen aus dem Fenster schaute habe ich mich direkt unter die Wolldecke verkrochen. Grau, Regen, Schnee….draussen war es einfach nur ungemütlich. Dafür hatte ich Zeit einige E-Mags nachzulesen. Unter anderem das neue „a little relish“ Magazin. Eigentlich kam es schon im November raus, aber ich hatte es noch nicht gelesen.

Das Titelbild (French Toast) sieht so lecker aus. Das kommt auf meine unbedingt-im-2012-essen-möcht-Liste.

Aber bei uns gibt es jetzt zuerst ein Fondue. :-)

Advertisements

5 Kommentare zu “Gemütlicher Sonntag zu Hause und eine leckere Lektüre

  1. Hmmm…das sieht unheimlich lecker aus. Da krieg ich direkt wieder Hunger. Zu deiner Frage: Ich kann es dir nicht mit Sicherheit sagen, aber du kannst den Teig ja zusammenmischen und den Kuchen in den Ofen stellen bei mhm…vielleicht 150 Grad, wobei ich da improvisieren muss, jedenfalls nicht zu hoch. Mindestens 20 Minuten sollte er schon drin bleiben. Und dann prüfst du einfach mit dem Stäbchen, ob er durch ist. Oder wie wärs vielleicht mit Schokoladenfondant. Das ist von der Menge her ähnlich und auch nicht viel komplizierter zuzubereiten: http://millefeuille-blog.blogspot.com/2011/12/schokoladenfondant-mit-himbeersauce.html

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s