Gefüllte Paprika

Jetzt wo der erste Teil der Hochzeit schon vorbei ist und ich nicht mehr von Apéro-Brötli träume (echt wahr), haben wir wieder mehr Zeit zum kochen und was uns / mir sonst noch so Spass macht. Die gefüllte Paprika war die Idee von meinem Mann. Hier haben wir schon einmal eine etwas andere Version ausprobiert, aber das Prinzip ist das Gleiche. Wir haben unsere Paprika mit Hackfleisch gefüllt, schmeckt aber sicherlich auch in anderen Variationen gut.

Damit die Paprika etwas weich wird, lege ich sie mit etwas Gemüse-Bouillon in eine Auflaufform und schiebe sie in den Backofen. Eine genaue Zeitangabe kann ich gar nicht machen. Handgelenk mal Pi etwa 15 Minuten bei 180° Grad Umluft.

Bon Appetit!

Advertisements

2 Kommentare zu “Gefüllte Paprika

  1. Mmh, wie lecker! Gefüllte Gemüse könnte ich auch wieder mal kochen…
    Für die Wimpelketten habe ich keine Anleitung veröffentlicht. Aber schau doch mal bei Bora vorbei. Sie hat ein Tutorial für Wimpelketten geschrieben (http://kirschkernzeit.wordpress.com/2011/07/30/wimpel-ketten-tutorial/ )
    Die Tasche mit der schwarzen Spitze habe ich selbst verziert: eine alte Spitze mit schwarzer Stofffarbe eingefärbt und mit ein paar Stichen von Hand auf die Tasche genäht.
    Herzliche Grüsse
    Doris

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s