Flohmarktfunde

Letzten Samstag sind wir wieder nach Buchs gepilgert. Der letzte Flohmarkt des Jahres fand statt und das wollten wir uns nicht entgehen lassen. Die regelmässigen Flohmarktbesuche haben wir diesen Sommer etwas vermisst. Und dies obwohl wir auch in Skandinavien einige Vintage-Shops & Co. besucht haben. Doch der Flohmarkt in Buchs ist unser liebster. Jedesmal finden wir etwas und dekorieren nachher unser Zuhause um. Auch diesmal waren wir wieder sehr erfolgreich. :-)

Oben seht ihr mein neues Portemonnaie von Aigner und unten seht ihr unser neues Schülerpult. Zum Pult gab es noch ein kleines ABC-Heftchen. Das Telefon ist noch aus meinem Elternhaus. Dazu haben wir noch ein paar Bilder, alte Porzellantassen, eine Backform und eine grüne Flasche gekauft.

Uiuiui, ich freu mich schon wieder auf den ersten Flohmarkt im Frühling!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s