Happy Valentine & Schokokuchen

Heute ist oder war Valentinstag. Ein Tag wie jeder andere auch, und trotzdem etwas besonderes. Für meine bessere Hälfte habe ich heute einen Schokokuchen in Herzform gebacken. Hoffentlich schmeckt er dann auch so gut wie er duftet :-) Und weil die Werbung den Valentinstag irgendwie immer mit Frühling verbindet – mit blühenden Obstbäumen und so weiter – habe ich mir heute pinke Tulpen geleistet. So hübsch und ein herrlicher Kontrast zur weissen Winterlandschaft.

Valentinstag_5

Das Rezept für den Schokokuchen stammt so viel ich weiss aus dem Schloss Wartegg und wird ohne Mehl gebacken.

Valentinstag_Collage

Zutaten:
250 gr Butter
250 gr Zucker
6 Eigelb
250 gr Schokoladenpulver (gezuckert!)
250 gr gemahlene Nüsse – ich habe Haselnüsse verwendet
1 Tl Backpulver
2 El Kirsch….oder auch 3  :-)
6 Eiweiss

Zubereitung:
Die Zutaten der Reihe nach mit dem Rührgerät zu einem Teig verarbeiten. Die 6 Eiweisse zu Eischnee schlagen und vorsichtig unterrühren. Die Teigmasse in die gewünschte Form füllen und bei 160° Grad 55 Minuten lang backen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Happy Valentine & Schokokuchen

    • Liebe Sandra,
      Erstaunlicherweise ganz lecker und sehr schokoladig. :-) Es ist allerdings nicht mein Favorit. Ich habe so viele Rezepte für Schokokuchen, da muss ich mich zuerst durchprobieren :-)

      Herzliche Grüsse
      Manuela

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s