Festivallife – Open Air St.Gallen

Letztes Wochenende war es wieder soweit und täglich pilgerten rund 30’000 Musikfans ins Sittertobel ans ausverkaufte Open Air St.Gallen. Leider hatte es im Vorfeld und auch am Festival selbst stark geregnet. Der Boden konnte gar nicht mehr austrocknen. Schlamm-Party war angesagt, aber auch  dies machte der guten Stimmung keinen Abbruch. Die meisten waren gut vorbereitet und so war es dann auch ein Gummistiefel-Open-Air.

Leider war die Hauptbühne am Freitag sehr schlecht abgemischt. Die Stimmen der Sänger hörten man hinten kaum. Da mussten einfach die Fans etwas lauter mitsingen. Bei Of Monsters and Men natürlich kein Problem.

Viel habe ich nicht fotografiert, aber ein paar Stimmungsbilder mit der Handykamera waren schon dabei. Und dabei habe ich auch gleich ein bisschen mit meinem neuen Lieblings-App  von A Beautiful Mess ausprobiert. :-)

OpenAirSG_manumanie

Nun sind die Gummistiefel wieder sauber, die Wohnung wieder gewischt und was bleibt ist nur ein leichter Sonnenbrand auf den Schultern und viele schöne Momente.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s