Tschüss 2013 – Hallo 2014

Hallo ihr Lieben! Seid ihr gut ins neue Jahr gestartet? Ich habe mir auf dem Blog eine kleine Auszeit gegönnt. Denn meine Feiertage waren doch etwas turbulent. Näher möchte ich darauf gar nicht eingehen. Denn ich möchte euch nur schnell meinen kleinen Dezember-Rückblick zeigen, bevor ich mich wieder um den Lieblingsmann kümmere. Der hat nämlich einen fiesen Magen-Darm-Virus erwischt.

Collage_Dezember_1Der Urlaub in Strassburg hat mir meine Adventszeit gerettet. Es war wunderschön. Und im Anschluss haben wir das Vitra Museum in Weil am Rhein besucht.

IMG_1869In Strassburg haben wir uns auf Weihnachten einstimmen lassen und uns durch die Leckereien am Weihnachtsmarkt durchgefuttert. Wenn da nur nicht überall das Sauerkraut wäre. :-)

Collage_Dezember_2Im Dezember gab es ausserdem schöne winterliche Spaziergänge. Das Wetter war glücklicherweise meisten schön und die Stimmungen morgens und abends einfach traumhaft.

Collage_Dezember_3Zum Samichlaus habe ich frische Grittibenzen gebacken. Natürlich habe ich mir auch in diesem Jahr ‚Drei Nüsse für Aschenbrödel‘ angesehen. Leider war Weihnachten eher grün und windig. Doch am 26. Dezember konnten wir uns wieder über etwas Schnee freuen. Und zum Frühstück habe ich ganz viele Pancakes gebacken. Super lecker waren die.

Und wollt ihr mir auch etwas über euren Dezember verraten?

Advertisements

Ein Kommentar zu “Tschüss 2013 – Hallo 2014

  1. Liebe Manu, wir verbrachten einen Teil des Dezembers im Paradies, bzw. genossen unsere Flitterwochen auf den Malediven. Aber natürlich kam auch die Advents- und Glühwein-Zeit nicht zu kurz. Alles Gute für das neue Jahr! LG sabrina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s