10 Facts über mich und mein Blog

Die liebe Corinne von Coco’s Cute Corner hat mich bereits vor längerer Zeit getaggt und mir zehn Fragen über mich und mein Blog gestellt. Bisland hatte ich es versäumt, diese zu beantworten, dabei mag ich solche Fragenrunden gerne. Genauso liebe ich Blogposts über den Inhalt der eigenen Handtasche. :-)

Aber jetzt versuche ich endlich einmal die Fragen von Corinne zu beantworten.

1. Wie bist du zu deinem Blognamen gekommen?
manumanie ist ein zusammengesetztes Wort. Manu steht als Abkürzung für meinen Namen, Manuela. Und da sich hier auf meinem Blog alles um mein Leben, Ideen und Leidenschafte dreht, ist es doch eine Art Manie. Mein kleines Universum. Wie eine Krankheit die süchtig machen und die Leser nicht mehr loslassen soll.Foto

2. Was ist deine heimliche Schwäche?
Nagellack. Ich darf hier gar nicht erzählen, wie viele ich davon besitze. :-)

3. Woher hast du deine Ideen?
Meine Inspirationen hole ich mir auf Blogs, Pinterest, Instagram oder Zeitschriften. Manchmal sehe ich etwas und ich notiere es mir. Kann sein, dass ich das dann nie umsetze oder aber erst zwei Jahre später. Manchmal spinne ich auch einfach Ideen weiter.20140223-120150.jpg

4. Was machst du als Ausgleich zum Bloggen und Kreativsein?
Das Bloggen ist mein Ausgleich zur täglichen Büroarbeit. Hier kann ich kreativ sein und alles aufschreiben, was mir Freude bereitet. Beim Bloggen kann ich meine Werke, Gerichte und Ideen mit mehr als nur einer Person teilen.

5. Was erwartet uns demnächst auf deinem Blog?
Das weiss ich selbst noch nicht. Mein Ziel ist eher, wieder regelmässiger zu bloggen. An Ideen mangelt es mir nicht. Ich muss sie nur noch umsetzen und hier aufschreiben. :-)

6. Deine Lieblingsstadt?
St.Gallen.

7. Wieso?
Hier findet mein Leben statt.

IMG_2098

8. Planst du deine Posts lange im voraus oder entstehen sie meist spontan?
Meine Posts entstehen meist spontan. Ich bin zwar eine absolute Planungsnatur, aber das Bloggen ist da eine Ausnahme.

9. Was wolltest du als Kind werden?
Bäuerin, Privatdetektiv wie Mickey Maus und Synchronsprecherin.

10. Vorsätze für 2014?
Meinen ersten Vorsatz kennt ihr ja bereits. In einem Glas möchte ich all die Glücksmomente sammeln und Ende des Jahres auswerten. Doch ich habe bereits jetzt gemerkt, dass man immer dran denken muss, noch schnell einen Zettel zu beschriften. Weiter habe ich mir einige Projekte vorgenommen, welche ich schon länger vor mir herschiebe. Darunter fällt beispielsweise Fotobücher machen, ein Boeuf Bourguignon kochen, neue Häkelprojekte starten, usw.

Advertisements

3 Kommentare zu “10 Facts über mich und mein Blog

  1. Privatdetektiv wie Mickey Maus, hihi….und ich wollte immer in so einem Haus wie Donald wohnen, mit Garten und Hängematte.
    Schön wieder öfters von dir zu lesen!
    Lg Carmen (ach und die Fotobücher….mein Stand : 2008 ich nehme es mir immer über den Winter vor, aber wenn ich den Tag bereits am Pc verbringe, habe ich abends nicht auch noch Lust dazu. Dann häkle ich lieber…)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s