Wohlfühlwohnen – ein Buch mit vielen DIY-Ideen für ein gemütliches Zuhause & {Give-Away}

Wohlfuehlwohnen_manumanie_1.1Vor einigen Wochen hat mich der Verlag Edition Michael Fischer angeschrieben und gefragt, ob ich nicht Lust hätte ihr neu veröffentlichtes Buch ‚Wohlfühlwohnen: Kreativprojekte für ein gemütliches Zuhause‘ zu testen und darüber einen kurzen Beitrag zu schreiben. Natürlich hatte ich Lust! Ich fand das alles ganz schön aufregend. Und schwupps hatte ich mein eigenes kostenloses Rezensionsexemplar in meinem Briefkasten. Ich war schon ganz gespannt, was sich die Autorin, Joanna Gosling, alles ausgedacht hat.

Wohlfuehlwohnen_manumanie_2

Als ich zuerst das altbewährte Google-Orakel nach Joanna Gosling befragte, war ich mir nicht ganz sicher, ob ich denn die richtige Person gefunden hatte. Moderatorin der BBC News?  Das klingt nicht gerade sehr kreativ. Aber mit ihrem zweiten Buch ‚Wohlfühlwohnen‘ zeigt Joanna Gosling eine andere Seite von sich. Sie liebt es wohl ihr Zuhause so zu gestalten, dass es gemütlich und einladend wirkt. Möchten wir doch alle in unserem Zuhause ein bisschen der Welt draussen entfliehen und uns einfach rundum wohlfühlen und abschalten können. Und das können wir mit einer individuellen Gestaltung und Dekoration am Besten. Mit ihren Anleitungen zum Basteln, Werken, Backen und Kochen gibt sie uns diesen Gedanken mit nach Hause.Wohlfuehlwohnen_manumanie_3

Der Einband des Buches finde ich schon mal ganz klasse. Mir gefallen die Farben sehr, das Cover sieht sehr ansprechend aus und ich mag es, wenn man mit der Hand darüber streicht und die Buchstaben leicht abstehen. Ich weiss nicht genau, wie man dieser Art des Drucks sagt, aber ihr wisst bestimmt was ich meine. :-) Ich liebe einfach schöne Bücher und könnte stundenlang darin herumblättern und schmöckern. Es ins Regal stellen und später wieder hervorholen um nochmals darin zu schmöckern und wieder neue Sachen zu entdecken. *eeeks*Wohlfuehlwohnen_manumanie_6

Auch das Innenleben des Kreativbuches ist wirklich hübsch gestaltet. Ich mag das dicke, matte Papier. Ich mag das Inhaltsverzeichnis und die Aufmachung der Bilder. Alles sehr stylish und zeitgemäss gestaltet. Die Anleitungen sind wirklich einfach erklärt und gespickt mit zusätzlichen interessanten Infos und Tipps. Was ich allerdings etwas schade finde, und das ist wirklich das einzige Manko, ist, dass es leider nicht zu jeder Anleitung ein Bild gibt. Ich orientiere mich sehr stark an Bildern. Ich möchte einfach zu gerne sehen, wie das Endprodukt in etwas aussehen sollte.

Wohlfuehlwohnen_manumanie_5Meine Mutter hat noch einen ganz wichtigen Punkt angesprochen, als ich ihr das Buch gezeigt habe. Und zwar sind alle Projekte leicht umzusetzen und dies mit einfachsten Mitteln. Materialien und Werkzeug, die man meist bereits zu Hause hat oder zumindest sehr kostengünstig im Supermarkt oder auf dem Flohmarkt erwerben kann. Das ist ein riesen Plus. Ich habe mir schon zwei Ideen ausgesucht, die ich ebenfalls umsetzen möchte. Zum einen den Bügelbrett-Bezug und die Kerzen in alten Porzellantassen. Und nicht zu vergessen das Schokoladen-Karamell-Konfekt, welches wirklich sehr lecker aussieht. Und zu gerne hätte ich auch so einen hübschen Korb für den Weihnachtsbaum. Huch, das sind ja doch mehr als zwei Ideen! Ich versuche gleich diese Woche noch einen Abstecher ins Brocki zu machen und gehe auf die Pirsch nach schönen Tassen. :-)Wohlfuehlwohnen_manumanie_4

Wohlfuehlwohnen_manumanie_7

Alles in allem kann ich euch das Buch wirklich ans Herz legen. Ein wunderschönes Kreativbuch. Der Verlag ist so nett und stellt mir ein weiteres Exemplar zur Verfügung, welches ich an meine Leserinnen und Leser verlosen darf. Um an der Verlosung teilzunehmen, hinterlasst mir bitte bis zum 18. August 2014 einen Kommentar zu diesem Post. Am liebsten mit Emailadresse, damit ich euch kontaktieren kann. Hopp hopp ab in den Lostopf mit euch!

Advertisements

15 Kommentare zu “Wohlfühlwohnen – ein Buch mit vielen DIY-Ideen für ein gemütliches Zuhause & {Give-Away}

  1. Oh wow, was für ein tolles Buch, ganz nach meinem Geschmack. Da packe ich auch gerne mal wieder meine Strick-, Häkel- und Bastelsachen aus und schaue, was ich für meine niedliche 1-Zimmer-Wohnung im Fachwerkhäuschen tolles gezaubert bekomme. Wohlfühlwohnen… Mein Motto ;-)

    Gefällt mir

  2. Das ist mal wieder so ein schönes Buch, in das ich mich „verlieren“ könnte. Die Fotos sind so ansprechend und Deine Empfehlung liest sich so spannend, da wünschte ich mir, dass das Buch auch den Weg in meinen Briefkasten findet ;-) .
    Ganz liebe Grüsse,
    Claudine

    Gefällt mir

  3. Hallo!

    Wir lieben Lesestoff! Von kreativen Bildbänden bis Kinderbüchern, wir können nicht genug bekommen. Und ich (alias Frau Krauss) bin auch bekennender Zeitschriften-Junkie. Darum schon einmal Danke für die tollen Tipps auf deinem Blog, z.B. auch vom adore Home Magazin. Wir würden liebend gerne das neue „Wohlfühlwohnen“-Buch in unser Zuhause aufnehmen und in den kreativen Ideen stöbern. Denn auch wir wollen uns zu Hause wohl fühlen.

    Liebe Grüße, Ann-Cathrin

    Gefällt mir

  4. Dieses DIY Buch macht total neugierig :-) ich bin immer nach der Suche nach vielen einfachen, aber effektvolle DIY-Ideen für zukünftige Geburtstag und Weihnachtsgeschenke. Ich würde mich sehr über das Buch freuen, Lg daniela

    Gefällt mir

  5. Uiiui, auch ich mag schöne Bücher! Dieses Kribbeln in den Fingern, wenn ich über eine Seite streiche, das Leuchten in den Augen… Zudem braucht meine Wohnung dringend ein Facelifting! :-) Also schwirr, schwirr fliiieeeeggg in den Lostopf :-)

    Gefällt mir

  6. Das Buch tönt wirklich spannend und Deine Rezension macht definitiv Lust darin zu stöbern. Ich versuch mal mein Glück in der Verlosung.

    Liebe Grüsse
    Eulchen

    Gefällt mir

  7. Pingback: Wohlfühlwohnen {Verlosung} | manumanie

  8. Pingback: DIY Bügelbrettbezug | manumanie

  9. Pingback: Wohlfühlwohnen {Verlosung}

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s