«s’isch – s’isch nöd» – Neue Ausstellung im St.Galler Textilmuseum

Dieses Jahr ist es wieder soweit und das St.Galler Kinderfest findet statt. Das Kinderfest ist eine sehr traditionsreiche Veranstaltung in St.Gallen, welche alle drei Jahre stattfindet. Und so eben auch wieder im 2015. Das erste Kinderfest fand 1824 statt. Früher war es üblich, dass Kinder und Erwachsene sich vorwiegend weiss kleideten. Mit dem Hintergrund der Textilgeschichte unserer Stadt wurde den Kleidern schon immer grosse Bedeutung beigemessen.

PB15_Kinderfest_07_(c)SRohner

Passend dazu hat das Textilmuseum St.Gallen eine neue Ausstellung ins Leben gerufen – «s’isch – s’isch nöd». Die aktuelle Ausstellung widmet sich der Geschichte und der Gegenwart des St.Galler Kinderfestes.PB15_Kinderfest_04_(c)SRohner

(Bilder via textilmuseum.ch)

Falls ihr also am Wochenende noch nichts vorhabt, so kann ich euch einen Besuch im Museum nur sehr ans Herz legen. Das Textilmuseum gehört zu einem meiner liebsten Museen.

Textilmuseum St.Gallen
Vadianstrasse 2
9000 St.Gallen
www.textilmuseum.ch

Mehr Informationen zum St.Galler Kinderfest finder ihr hier {klick}.

Advertisements

2 Kommentare zu “«s’isch – s’isch nöd» – Neue Ausstellung im St.Galler Textilmuseum

  1. Pingback: Der Markt mit Selbstgemachtem in St. Gallen | manumanie

  2. Pingback: Der Markt mit Selbstgemachtem in St. Gallen | manumanie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s