DIY Bügelbrettbezug

Letzte Woche habe ich mal wieder die Nähmaschine ausgepackt und ein paar Sachen erledigt, die ich mir schon lange vorgenommen hatte. Unter anderem wollte ich endlich einen neuen hübschen Bügelbrettbezug nähen. Den Stoff dazu wartete schon einige Monate in meinem Regal. Meiner sah wirklich alles andere als hübsch aus und nach den Jahren wies er auch einige Flecken aus. Ausserdem war der Bezug für das Brett eigentlich immer zu klein.

Buegelbrett_vorher_manumanie

DIe Anleitung habe ich aus dem Buch „Wohlfühlwohnen: Kreativprojekte für ein gemütliches Zuhause„. Es ist wirklich ganz einfach und geht schnell. Das Bügelbrett wird als Vorlage für die Grösse verwendet. Die Vorlage mit einer Zickzack-Schere ausschneiden und dann den Bund umnähen und ein Gummiband einziehen. Und fertig.

Buegelbrettbezug_nachher_manumanie

Das Foto ist leider nicht das Beste, aber in echt sieht der Bezug so hübsch aus.  Ich freue mich jetzt immer auf die Wäsche. Ich mag meinen neuen Bügelbrettbezug. So macht es doch gleich viel mehr Spass.

IMG_5117

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s