Der Markt mit Selbstgemachtem in St. Gallen

Heute habe ich gleich noch einen Tipp, was ihr an diesem Wochenende unternehmen könnt. Das lässt sich auch gut mit einem Besuch im Textilmuseum verbinden. ;-)

Und zwar findet der vierte Handmade Markt in St. Gallen statt. Ich habe mir den Termin schon sehr lange vorgemerkt und da lasse ich nichts dazwischen kommen. Auch der letzte Handmade Markt war schon toll. Diesmal gibt es einen Wechsel in der Location. Neu findet der Markt mit Selbstgemachtem in der Tonhalle statt. Da ist hoffentlich ein wenig mehr Platz um, um die vielen Stände zu schlendern.

Das letzte Mal hatte es so tolle Sächeli für Kinder. Jetzt kann ich endlich zuschlagen und mein Budget für den März auf den Putz hauen. :-)Flyer_Koffermarkt

Maternity Fashion oder der Versuch modisch auszusehen

Das zweite leidige Thema in der Schwangerschaft ist die Mode. Trotz grösser werdendem Bauch und Brüsten und breiteren Hüften möchte man sich modisch anziehen und chic fühlen. Was nicht immer leicht ist, wenn zum einen den ganzen Tag stylish angezogene, Grösse 36 tragende, hübsche junge Frauen begegnen. Und zum anderen ist St. Gallen, was Umstandsmode anbelangt, absolutes Brachland.

d51a0c2660a43bf5ad25b3056b0c350e

{Bild via My chic bump}

Jaja, natürlich gibt es H&M. Die haben auch wirklich gute und sehr bequeme Jeans. Aber findet mal einen BH, der grösser als 85B ist, oder ein Tshirt, das nicht so gross wie ein Zelt ist. Da wird es schon schwieriger. Natürlich gibt es auch ein paar (und zwar nur ein paar) Kleider auf Zalando. Aber das ewige Leid mit Zalando ist eben, dass sie nicht immer alle Grössen vorrätig haben. Zwei Tshirts und ein Kleid konnte ich trotzdem ergattern. Der Rest war vergriffen oder einfach nicht mein Geschmack.

a7a385b7bb7a2a3ae3639384f76afb77

{Bild via Polyvore}

Der zweite Online-Shop, bei dem ich schon bestellt habe, ist Verbaudet. Verbaudet gehört zur La Redoute Clique und ist mir daher schon etwas sympathischer. Hier habe ich auch endlich bequeme Unterwäsche gefunden. Ansonsten ist es eben schwierig. Die meisten Umstandskleider sind für riesige Kugelbäuche ausgelegt. Doch für die ganzen Monate dazwischen gibt es nicht viel.

4dd1a6286ccf0ff892bc468639b3e9a0

{Bild via The Daybook}

Mit anderen Online-Shops wie Asos oder Topshop verhält es sich schwieriger, da es keine Schweizer Shops sind. Da hat man dann wieder das Problem mit den Retouren oder den Grössen. Aaaaah, ich brauche dringend Hilfe.

Auf Pinterest habe ich mir schon Mal einige Ideen auf dem Board Pregnancy gespeichert. Ist wohl das Beste wenn ich nach wenigen, aber gut kombinierbaren Teilen Ausschau halte.

58508ca7bb09553caf3d7012710f884a

{Bild via Pinterest}

Und nach dem Umzug möchte ich unbedingt mal in den rundum Shop nach Winterthur fahren. Vielleicht finde ich da mein langersehntes Maxi-Kleid. Habt ihr noch weitere Shop-Tipps für mich?

Die Birkenstock sind zurück

Sicher kennt Sie noch jeder. Die Birkenstock. Eigentlich etwas verpönt. So haben sie doch ein eher angestaubtes Image von Sockentragenden Lehrpersonen in Birkenstock oder eben echten Ökos. Aber ganz ehrlich, ich hatte schon lange ein Paar davon. Meistens trug ich sie auf dem Balkon oder im Winter im Büro, wenn man gerne mal die dicken Winterschuhe abziehen möchte. Sie waren mehr bequem als hübsch.

7404dfa3676ac45fd64833f7e1ed66e9

(Bild via La La Lovely)

Ich war ganz entzückt, dass Birkenstocks nun wieder in Mode kommen. Endlich muss man sich dafür nicht mehr schämen. Als ich die folgenden Bilder sah, habe ich meine alten Latschen weggeschmissen und mir direkt ein neues Paar Birkenstock vom Modell Madrid in Lackoptik gekauft. Und ich freue mich schon, wenn ich Sie im Sommer ausführen kann.
7b30903905611e7b6a751b0c3e5b0d6a

(Bild via Les Mads)

f55d50c576fe6a5112458aff42c518f6

(Bild via Pinterest)

Ich habe sogar noch ein Bild gesehen, wo ein Paar Birkenstock zu einem Maxi-Kleid getragen werden. Aber leider habe ich das Bild auf Pinterest einfach nicht mehr gefunden.
a9d77536bdbc7a607cc5ead1ca1be6e5

(Bild via Chic Obsession)

Wie steht ihr zu Birkenstock? Freut ihr euch auch schon darauf, bequem durch den Sommer zu laufen?

Elbow Patches von Mimimko

EllbongenPatches_manumanie

Schon vor ein paar Monaten habe ich bei Alena von Mimimko die süssen Elbow Patches zum aufbügeln gekauft. Und jetzt ist es endlich wieder Zeit für warme Jäckchen, Cardigans und Pullover. Daher habe ich mir gleich ein etwas älteres Jäckchen geschnappt um es mit den Patches ein bisschen zu verschönern. So kann ich es auch in der aktuellen Saison nochmals tragen. Zudem liebe ich Elbow Patches. Ein paar Kleidungsstücke finden sich bestimmt schon in meinem Schrank, aber mit den Patches von Mimimko werden die Kleider noch individueller. Man kann zwischen vielen hübschen Designs auswählen.

Die Anwendung ist ebenfalls ganz simpel. Ich habe mir zuerst das Jäckchen angezogen, um mir zu markieren, wo die Elbow Patches hingehören. Danach einfach gemäss der Anleitung aufbügeln. Die Patches sind auch super um Löcher in Kinderkleidern zu verdecken. Tja, ich bin eben manchmal auch noch ein Kind ;-)

EllbogenPatches_manumanie_2

Ich habe mir noch ein zweites Paar gekauft. Dieses hebe ich mir aber für ein klassisches Ringelshirt im nächsten Sommer auf.

Blog: www.mimimko.ch
Shop: www.etsy.com/de/shop/MIMIMKO

Vintage Guide München

IMG_9361Wenn ich verreisen möchte, dann werde ich zuerst immer aktiv und suche mir schöne Märkte und Shops, die ich gerne besuchen möchte. Die Suche kann manchmal auch sehr frustrierend sein. Wo kommt man blos an die guten Adressen? Aber dieses Mal war es genau umgekehrt. Die Firma STYLIGHT hat mich angeschrieben und mich auf ihren Vintage und Second Hand Guide für München aufmerksam gemacht.

flohmarkt riem

Und wisst ihr was? Jetzt möchte ich unbedingt nach München fahren. Die nächsten Wochenenden sind leider schon ziemlich ausgebucht. Aber München ist zum Glück nicht sehr weit und da kann man auch mal spontan hinfahren. Und genau diese Möglichkeit zu haben, gefällt mir sehr. Denn glücklicherweise sind auch die Flohmärkte in München regelmässig. So auch der Flohmarkt Riem (Bild mitte) und der Flohmarkt im Olympiapark (Bild unten). Und die hübschen Vintage Shops sind an Samstagen ja sowieso geöffnet. Also nichts wie los!

flohmarkt olympiaparkIch habe jetzt Lust auf einen Shoppingtrip. Und wie sieht es bei euch aus?

New Shoe Love: Saltwater Sandals

SaltwaterSandals_manumanie_3Ich liebe, liebe, liiiiiebe meine neuen Saltwater Sandals. Ihr habt sie bestimmt schon auf diversen Blogs entdeckt. Schon lange habe ich Emma und Elsie von A Beautiful Mess und Naomi von Love Taza / Rockstar Diaries um ihre tollen Schuhe beneidet. Glücklicherweise hat der Schweizer Onlineshop – We Love You Love – die kultigen Schuhe aus Amerika eingeführt. Leider sind nicht alle Farben erhältlich, aber es ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei. Für meine erste Bestellung habe ich mir silberfarbene ausgesucht. Die passen perfekt zu meinem neuen Maxikleid von Mint&Berry und machen jedes Outfit ein kleines bisschen glamouröser. Die ganze Kombi werde ich am Samstag ausführen. Hoffentlich bleibt das Wetter warm und sonnig.

SaltwaterSandals_manumanie_1Ich hätte gerne noch weitere Saltwater Sandals in anderen Farben. Rot und Marineblau wandern direkt auf meine Wunschliste. Allerdings werde ich das nächste Mal vermutlich eine Grösse höher bestellen. Ich trage normalerweise Schuhgrösse 40 und bestellt habe ich Grösse 40/41. Sie passen gerade so. Wer also Schuhgrösse 41 hat, dem empfehle ich direkt Grösse 42/43 zu ordern. Das werde ich das nächste Mal auch machen. Dann sind sie bestimmt noch viel bequemer und sehen perfekt aus. Einen letzten kleinen Tipp habe ich noch für euch…wem die Sandale etwas zu eng sitzt, der knetet den Schuh und die Riemchen einfach gut durch. Zusätzlich habe ich  sie eine Stunden lang zu Hause in der Wohnung getragen. Das Leder passt sich sehr schnell der Fussform an.

MintBerry_manumanie_4

SaltwaterSandals_manumanie_2 – Saltwater Sandals über We love You love
– Maxikleid von Mint&Berry über Zalando

Frische, romantische und unkonventionelle Hochzeitsmode von Dahl New York

Der Mai ist ja bekanntlich der Hochzeitsmonat schlechthin. Die erste Hochzeit in diesem Jahr haben wir bereits hinter uns und die zweite lässt auch nicht mehr lange auf sich warten. Und passend dazu, habe ich doch letzte Woche am Finger von meiner Freundin einen neunen Ring entdeckt. Kurz darauf, hat sie es mir dann erzählt. Die Hochzeit findet im nächsten Jahr statt. Jauchz! Kreisch! Ich freue mich riesig für die Beiden.

il_570xN.425171238_3uhy

Ich bin schon wieder im Hochzeitsmood und habe dazu ein paar wirklich schöne Kleider auf etsy gefunden. Und zwar sind die etwas unkonventionellen Hochzeits- und Partykleider so hübsch und zart. Ich möchte sie am liebsten alle selbst anziehen. Die Kleider stammen alle von Dahl und werden in New York  handgefertigt.

il_570xN.390491706_50x2

il_570xN.390504563_c23d

Dahl_Collage1

Dahl_Collage2

Die Schuhauswahl zu den Kleidern finde ich auch wirklich sehr passend und très chic.il_570xN.353055151_2sag

(Alle Bilder von Dahl)

Die richtige Schuhpflege

In der September Ausgabe der Zeitschrift „Wohnen & Garten“ gibt es ein ausführliches Kapitel über die richtige Schuhpflege. Eigentlich pflegen wir unsere Schuhe so gut wie nie. Und wie ihr seht, hätten meine schwarzen Schuhe eine Glanzpflege dringend nötig :-) Ich werde mir das Kapitel zu Gemüte führen und mir schleunigst eine Schuhbürste kaufen.

Die Schuhe sind zwar schon etwas älter, aber mit den neuen Schuhbändeln hoffe ich auf eine kleine Auffrischung. Jetzt muss ich sie nur noch zum glänzen bringen. Was ist mit euch? Seid ihr fleissige Schuhputzer?

„Dein Schuh wird dich hassen, wenn du ihn nicht liebst.“

Joachim Ringelnatz