Der Zusammenhang von Halloween und dem Mörderhölzli

Heute unterbreche ich die Hochzeitswoche kurz. Denn gestern war Halloween und heute haben wir hier in St.Gallen einen freien Tag. Daher habe ich heute für euch ein paar Bilder von unserem Sonntagsspaziergang durchs Mörderhölzli in Eggersriet. Dieses „Mörderhölzli“ hat uns früher in Klassenlagern mit unzähligen Gruselgeschichten versorgt. Aber bei Tageslicht sieht es doch hübsch aus. Findet ihr nicht?

Choo Choo am Sur le Lac in Eggersriet

Gestern waren wir am Sur leLac in Eggersriet unterwegs. Das kleine Fest für Musik hat sich langsam gemausert und konnte gestern 1000 Besucher begrüssen. Es war aber auch ein sehr gelungener Tag bzw. Abend. Das Wetter war perfekt und die Musik natürlich super. Am besten haben mir Choo Choo aus Bern gefallen. Ich hab mir gleich ihre neue CD gekauft – und da mir die Bandmitglieder sprichwörtlich nachgerufen haben, bin ich jetzt im Besitz eines signierten Exemplars. Wer weiss…vielleicht ist es eines Tages viel Wert. :-)

‚Sur le lac‘ spielt dieses Wochenende ‚en ville‘

Bevor das kleine Fest der Musik am 3. September 2011 in Eggersriet auftrumpft, wird dieses Wochenende in St.Gallen gefeiert. Ab 18.30 Uhr gehts los in der Tankstell Bar. Wer möchte kann sein eigenes Fleisch auf dem Grill brutzeln und anschliessend zu Live-Musik abtanzen. Auch gibt das Sur-le-lac-Team das offizielle Programm für das diesjährige „Sur le lac – Ein kleines Fest der Musik“ bekannt. Ich bin schon ganz gespannt!

Bärenstarkes aus dem Atelier für keramisches Gestalten – Gebrannte Erde

Zum 10-Jährigen Bestehen von „Kultur im Bären“ in Häggenschwil präsentieren die Künstlerinnen Sylvia Dietrich und Susi Stehle Ihre Ausstellung „bärenstark“. Bereits seit 1991 arbeiten die beiden Keramikerinnen in Ihrem Atelier in Eggersriet zusammen. Aus Ihrem Atelier für keramisches Gestalten „Gebrannte Erde“ haben Sie Objekte und Figuren aus Keramik und Zement mitgebracht. Einfach stark! Die Ausstellung hat noch bis zum 19. Dezember 2010 jeweils Samstags und Sonntags von 11 – 17 Uhr geöffnet.

In Ihrem Atelier schaffen Sie wunderbares aus Ton und erteilen auch Kurse. In diesem Jahr durfte ich an einem solchen Kurs teilnehmen. In angenehmer Atmosphäre führten Sylvia und Susi in die Grundtechniken ein und brachten den Teilnehmenden den Umgang mit dem Material Ton näher. Was nicht immer leicht ist. Erde und Feuer befolgen Ihre eigenen Gesetze. Da kann es durchaus passieren, dass ein Objekt während dem Brand zerspringt. Aber mit Ihrer Unterstützung konnte ich viele hübsche Dinge anfertigen. Darunter eine Sandschale, welche mir Sylvia erlaubt hat nachzubilden. Hoch erfreut war ich heute, als Sie ihr Exemplar an der Vernissage ausstellte. Meine Interpretation der Sandschale seht ihr unten :)

O’zapt is! Endlich ein Oktoberfest, dass auch im Oktober stattfindet

Das Brass Quintett Kulimajola veranstaltet am Samstag, 23. Oktober 2010 das erste Oktoberfest in Eggersriet. Fassanstich ist um 19.15 Uhr im Gemeindesaal im wunderschönen Eggersriet. Dazu gibt es leckere Weisswürste und Brezel und natürlich sorgt das Quintett Kulimajola für die richtige musikalisch Untermalung.

Dann heisst es wohl…O’zapt is!