Brandon Boyd an der Grafik14

Vom 14. bis 16. März findet in Zürich die Grafik14 statt. Die wohl grösste Werkschau für Grafik und neue Medien in der Schweiz. Rund 120 Grafiker, Illustratoren, Comiczeichner, Medienkünstler und viele mehr stellen ihre Werke vor. Darunter ist dieser Jahr auch der Incubus-Sänger Brandon Boyd. Bereits hier {klick} habe ich die Werke von Brandon Boyd kurz vorgestellt. Umso mehr freut es mich, dass er seine Werke erstmals in Europa ausstellt und dann auch noch so nah. ZurichInvite

Unter anderem bespielt Brandon Boyd eine Sonderausstellung wo sich die Besucher Originalstücke aus dem Buch sowie weitere Prints des Künstlers ansehen können. Am Freitag, 14. März 2014 steht Brandon Boyd für Fragen zur Verfügung und wer möchte, kann sein neues Buch „SO THE ECHO“ signieren lassen.

bb_3

Am Freitag werde ich es wohl nicht an die Grafik14 schaffen. Da habe ich bereits andere Pläne. Aber ich hoffe, dass es vielleicht am Sonntag noch zu einer kleinen Spritztour nach Zürich reicht. Zu gerne würde ich seine Bilder live sehen.boyd_Collage

(Bilder via www.brandonboyd.me und Grafik14)

Webseite Grafik14: www.grafik-schweiz.ch
Webseite Brandon Boyd: www.brandonboyd.me

Wochenstart mit Shout Out Louds & Mighty Oaks

So möchte ich wieder einmal das Wochenende ausklingen lassen und in die neue Woche starten. Diesen Sonntag sind wir nach Zürich ins Xtra ans Shout Out Louds Konzert gefahren. Ganz gemütlich war’s und wir konnten schon mal ein paar Lieder vom neuen Album hören.

ShoutOutLouds_2

ShoutOutLouds_1

Ganz besonders hat mir auch die Vorband aus Berlin gefallen. Die drei Jungs von Mighty Oaks haben nicht nur mit ihrer charmanten Art überzeugt, sondern auch durch ihre schönen Indie-Folk-Songs. Noch gibt es von der Band nur eine Facebook-Seite, aber das wird sich sicher noch ändern. Den Namen merk ich mir schon mal vor.

Accessoires und Interieur von Pompidou

Pompidou_4

Letzten Samstag war ich mit meiner Freundin Christina in Zürich unterwegs. Und gegen Mittag sind wir zum Jelmoli geschlendert und sie hat mir eine wundervolle Schmuckmarke gezeigt. Die heisst Pompidou und die Präsentation des Schmucks ist wunderschön. Es ist als würde man in eine niedliche Pariser-Confiserie spazieren. Aber unter den Glashauben liegen keine Macarons oder sonstige Leckereien. Nein, es ist Schmuck. Ich habe sicher zwei bis drei Schmuckstücke gesichtet, die ich sofort gekauft hätte. Doch der Preis ist nicht ganz billig. Eben ein hochwertiger Modeschmuck. Leider habe ich im Internet keine Bilder von meinen Favoriten gefunden, dafür ein paar andere Bilder. Ausserdem gibt es in den Geschäftslokalen von Pompidou in Luzern auch Möbel und Wohnaccessoires.

Pompidou_1

Pompidou_2

Pompidou_3

Pompidou_5

Pompidou_6

Pompidou_7

Pompidou_8

(Alle Bilder von www.pompidou.ch)

In Zürich findet ihr die Auslage von Pompidou im Jelmoli. In Luzern gibt es gleich drei Geschäfte, welche den Schmuck und auch Möbel von Pompidou anbieten.

Interieur:
Habsburgerstrasse 46
6003 Luzern

Accessoires:
Moosstrasse 1
6003 Luzern

Interieur & Accessoires:
Kornmarktgasse 7
6004 Luzern

blickfang ist zurück in Zürich!

Wer am kommenden Wochenende noch nichts geplant hat, der pilgert am Besten nach Zürich und vergnügt sich an der diesjährigen blickfang. Blickfang ist eine internationale Designmesse für Möbel, Mode und Schmuck. Gerade hat sie noch in Kopenhagen und Hamburg stattgefunden und schon ist sie wieder in Zürich. Dabei könnt ihr direkt bei den Designern selbst ihre Kunstwerke bewundern und auch kaufen. Sozusagen ein Designkaufhaus im Kongresszentrum Zürich.

Wenn ich Zeit und Gelegenheit habe, werde ich am Freitag wohl auch nach Zürich fahren und mich ein bisschen umsehen. Und wer weiss, vielleicht finde ich da endlich meine lang ersehnte Strickmütze. Vielleicht am Stand von Dörte Kaufmann?

Flohmarkt No. I

Mein Freund und ich litten schon unter Flohmarkt-Entzug. In der Sommerzeit ist wirklich nicht viel los hier. Deshalb sind wir am Samstag ins Auto (man weiss ja nie was man so kauft) gesprungen und nach Zürich gefahren. Auf dem Helvetiaplatz in Zürich findet nämlich das ganze Jahr durch jeden Samstag ein Flohmarkt statt. Eigentlich ist der Flohmarkt nicht viel besser als in St.Gallen, immer noch viel Ramschware, aber das Angebot ist einfach viel grösser und so können sich auch einige Schätze darunter verstecken :-) Aber davon später mehr.

Vom Flohmarkt und unserem kleinen Spaziergang durchs Niederdörfli habe ich einige Schnappschüsse geknipst.

Süsser Schmuck von NinaBee

Ich weiss nicht, wie es euch geht, aber wenn ich einen interessanten Link entdecke, muss ich sofort irgendwo ins Internet und drauflos stöbern. So auch, als ich das Schmucklabel NinaBee entdeckt habe.

Im April 2010 hat Nina ihr kleines Schmucklabel NinaBee in Zürich eröffnet. Nina ist Kunst- und Fotohistorikerin.  Ihre Arbeit ist ihre Leidenschaft und fliesst in Ihren Kreationen mit ein. So entstehen wundervoll romantische und verspielte Schmuckstücke, die an vergangene Zeiten zurück denken lassen.

Am besten gefällt mir das süsse Eichhörnchen mit seiner Nuss. Ok, ich geb’s ja zu, ich habe eine Schwäche für Tier- und Waldmotive :-)
Aber auch die Tea-Time Kette mit den kleinen Tassen und Cupcakes hat es mir angetan. Lovely!

Die hübschen Schmuckstücke könnt ihr online direkt bei NinaBee bestellen.

(Fotos von NinaBee)

Kontakt:
www.ninabee.ch
nina@ninabee.ch

Gotan Project heute im X-TRA in Zürich

Für ganz spontane Leute unter euch, habe ich hier noch einen Tipp. Heute Abend tritt die Formation Gotan Project im X-TRA in Zürich auf. Seit dem Jahr 2000 feiert das französisch-argrentinisch-schweizerische Trio der beiden DJs Philippe Cohen-Solal und Christoph Müller sowie des Gitarristen Eduardo Makaroff weltweit Erfolge. Man könnte die Musik als eine Mischung aus Elektro und Tango bezeichnen. Auf jeden Fall sorgt die Musik für gute Laune.

Danke lieber Oli für den Tipp!

Schmökern bei Bits & Bobs

Vor Weihnachten haben wir es doch noch kurz nach Zürich geschafft und ich musste natürlich unbedingt in den neuen Laden Bits & Bobs. Einfach wunderbar! Das Geschäft ist mit sehr viel Liebe zum Detail eingerichtet und ich habe noch einige Weihnachtsgeschenke ergattert.

Für mich habe ich eine hübsche Agenda von Pétite Étoile fürs kommende Jahr 2011 gefunden. Darin werde ich all meine Termine, Notizen und Ideen für neue Blogeinträge notieren.

Bits & Bobs
Zurlindenstrasse 230
8003 Zürich

Eröffnungsapéro bei Dotti’s Vintage

Nachdem am 1. Dezember bereits der neue Online-Store von Dotti’s Vintage aufgeschaltet wurde, wird heute um 17.00 Uhr der Real-Store eröffnet. Und die Eröffnung wird mit leckerem Glühwein und Guetzli gefeiert. Wer noch nichts vor hat, spaziert also gemütlich zur Luisenstrasse 19 in Zürich (Kreis 5, nähe Kino RiffRaff).

Und wer gut aufgepasst hat, dem ist bereits aufgefallen, dass diese Adresse schon öfters genannt wurde. Genau, denn an der Luisenstrasse 19 verkauft auch PonyHütchen ihre süssen Badezusätze und Kosmetika für Gesicht und Körper. PonyHütchen und Dotti’s Vintage spannen zusammen. Neu könnt ihr auch die tollen Vintage-Kleider von Dotti bestaunen und natürlich kaufen.

Dotti’s Vintage
Luisenstrasse 19
8005 Zürich

www.dottisdots.blogspot.com
www.lesmads.de/blogs/dotti
www.dottisvintage.com