Das war der September {according to my Instagram Pictures}

Bislang verwöhnt uns der Herbst mit wunderbarem Wetter. Daran könnten wir uns wirklich gewöhnen. Der September zog wieder einmal rasend schnell an uns vorbei. Zu Beginn des Monats durften wir den 1. Geburtstag von unserer kleinen Lotta feiern. Natürlich gab es das erste Mal Kuchen und jede Menge Geschenke. Das Puppenbett und das Hasenmädchen hat sie von uns geschenkt bekommen. Es ware ein aufregender Tag für Lotta, aber auch für uns.

Rueckblick_September_Collage1_manumanie

Nach Lottas Geburtstag ging es weiter mit meinem runden Geburtstag. Und ganz klammheimlich hat auch mein Blog sein 5-jähriges Jubiläum gefeiert. :-)

Im September haben wir zudem viele Spaziergänge unternommen und dabei die schöne Aussicht auf den Bodensee, den Alpstein oder die Stadt genossen. Lotta schläft auch einfach zu gut im Kinderwagen.

Dafür musste ich ein tristes Strohwitwen dasein fristen, während der Lieblingsmann Militärdienst leisten musste. Lotta und ich haben die drei Wochen erfolgreich gewuppt und freuen uns riesig, dass wir jetzt wieder zu dritt sind. Lotta durfte während diesen Wochen auf Papas Kissen schlafen. Und jetzt hat sie ihr eigenes bekommen.

Rueckblick_September_Collage2_manumanie

Lotta durfte etwas in meiner Agenda rumkritzeln und konnte sich noch über verspätete Geburtstagsgeschenke freuen. Vielen Dank liebe Katarina!

Ein Geburtstagsgeschenk von mir hängt jetzt in unserem Büro und beherbergt meine Masking Tapes. Ich bin super happy damit. Und wieder ist etwas vor den kleinen Lotta-Fingerchen sicher ;-)

Unsere Vermieter, welche gleich über uns wohnen, haben eigene Trauben in ihrem Garten. Lotta konnte davon gar nicht genug kriegen. Allerdings findet sie alles was neu ist zuerst lecker. Aber am zweiten oder dritten Tag lässt sie es stehen. Tja!
Rueckblick_September3

Ich hoffe, dass der Oktober genauso schön weitergeht, wie er begonnen hat.

Das war der Juli {according to my Instagram pictures}

Der Juli hat seiner Bezeichnung “Sommermonat“ all seine Ehre gemacht. Sommer, Sonne, Sonnenschein. ich habe mir so manches Mal ein kühles Lüftchen gewünscht. Die Hitzewelle hat sogar den Rekordsommer von 2003 getopt. Eigentlich schön, so ein warmer und trockener Sommer. Doch manchmal wusste ich fast nicht mehr, wie ich es Lotta so angenehm wie möglich machen kann.

Wir haben viel im Garten geplantscht, wenn wir noch Schatten hatten, oder gegen Abend der Schatten wieder da war. Ansonsten sind wir dann nach drinnen geflüchtet. Planschen in der Dusche, Schaukeln oder auf dem kühlen Küchenboden spielen. So ging es dann ganz gut. Lotta hat auch einen ganzen Tag mit uns in der Badi verbracht. Das Wasser war ihr leicht zu kalt, dafür hat sie gleich Kontakte geknüpft. :-)

Wir waren ausgiebig auf dem Wochenmarkt einkaufen. Lotta hat dann natürlich auch wieder im Brunnen in der Stadt geplantscht. Und es war herrlich auch abends wieder unseren Garten geniessen zu können.

Monatsruecklick_manumanie_Juli_1

Ein bisschen sommerliche Deko ist auf unserer Bilderleiste eingezogen. Das Ananas-Bild habe ich via Pinterest gefunden und ausgedruckt. Letzte Woche war ich mit meinen Arbeitskollegen zum Baden und Grillieren eingeladen. Und ich habe endlich mal wieder etwas gebacken. Und zwar habe ich die “Crispy Chewy Chocolate Chipt Cookies“ gemacht, welche ich mal bei einer “Post aus meiner Küche“ Aktion bekommen haben. Die Cookies waren als kleines Mitbringsel zu einem Geburtstagsfest geplant. Die Cookies, welche nicht mehr ins Glas passten, können wir jetzt genüsslich selbst verzehren.

Monatsruecklick_manumanie_Juli_3

Ich wünsche euch einen tollen Start in den August und einen gemütlichen Feiertag!

Das war der Juni {according to my Instagram Pictures}

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post. Es ist schön zu lesen, dass es anderen Blogger-Mamas genau so geht. Jetzt bin ich wieder aufgestellt und motiviert weiter zu machen.

Und als erstes starte ich mit dem Monatsrückblick Juni. Lotta konnte das erste Mal im Garten planschen. Sie findet es ganz toll und somit ich auch :-) Hach, und dann habe ich mir ein neues Paar Saltwater-Sandals bestellt und warte sehnsüchtigst auf das Päckchen. Und dann habe ich mich auch endlich getraut und meine ersten Project Life Unterlagen bestellt. ich freue mich darauf, endlich meine Fotos und Erinnerungen zu ordnen und zu verschönern. Yay!

Monatsrueckblick_Juni_manumanie_1

Unsere Freunde haben eine wunderschöne Landhochzeit gefeiert. Die Deko hat mir sehr gefallen. Ich habe es letzten Monat sogar geschafft ein neues Rezept auszuprobieren. Die Tomatenpanade habe ich nach dem Rezept von Ina gemacht und sie ist wirklich sehr lecker geworden.

Monatsrueckblick_Juni_manumanie_2

Für Lotta gab es noch eine Art neuer Kleiderschrank. Wir haben zwei Gardinenstangen in die Durchgangstür zum Büro eingeklemmt und jetzt kann ich ihre Kleider aufhängen und immer sehen, was sie so alles hat. Zudem hat sie neue Krabbelschuhe bekommen. Lotta ist jetzt nämlich ein richtiges Krabbelkind.

Monatsrueckblick_Juni_manumanie_3

Am letzten Sonntag haben wir einen Ausflug in den Wildpark hier in St. Gallen gemacht. Schön war’s und am Schatten fast ein bisschen zu kühl. Ich wünschte es wäre jetzt ein bisschen kühler. Wie verbringt ihr die warmen Tage?

Das war der Mai {according to my Instagram Pictures}

Nachdem der Rückblick für den April ausfallen musste (mit dem Absturz meines iPhone gingen leider Fotos von einem Monat verloren), bin ich mit einem neuen iPhone und neuen Instagram Fotos zurück.

Wie heisst es so schön? Alles neu macht der Mai. Das finde ich so perfekt. Die Natur ist ja förmlich explodiert und der Frühling ist mit seinen grünen Wiesen und schönen Blüten eingekehrt. Auf unserer kleinen Wiese vor der Wohnung hatte es reichlich Gänseblümchen und Co. Während unseren Ferien haben wir auch den Garten dementsprechend aufgerüstet. Jede Menge alte Sträucher und jede Menge Unkraut musste raus und Holzschnitzel, Blumen, Kräuter und Gemüse sind eingezogen. Wobei das Gemüse in unserem Wintergarten stationiert ist. Wir sind mega happy mit unserem Garten. Es wäre nur schön, wenn wir auch mehr Gelegenheit hätten, ihn zu geniessen.Rueckblick_Mai_manumanie_1

Lotta hat für ihr Zimmer noch ein Bild mit der hübschen PirumParum erhalten. Ich finde die Farben passen so gut ins Zimmer. Und dazu kam noch eine Namensgirlande für die Tür.

Der Mai bot zwar sonnige Tage, aber auch viele Regentage. Dafür konnte ich diese kleine Schnecke bei uns an der Hausmauer festhalten. Eigentlich mag ich Schnecken überhaupt nicht. Aber diese fand ich irgendwie hübsch.

Bei meiner Mama im Garten findet man die schönen Blumen nicht nur im Beet, sondern auch in schönen Tonkrügen auf dem Tisch. Ich liebe Wiesenblumen.
Rueckblick_Mai_manumanie_2Jetzt freue ich mich so richtig auf einen wunderschönen sommerlichen Juni. Lotta wird vermutlich das erste Mal ins Freibad gehen und noch einige andere erste Male erleben. Ich finde es so schön, wie bewusst man solche kleinen Dinge plötzlich wahrnimmt und geniesst. Ein Besuch im Freibad ist plötzlich so aufregend. :-)

In diesem Sinne…macht’s gut und bis zum nächsten Mal!

Manuela