Herbstimpressionen

Am Samstag waren wir auf einer kleinen Wanderung im Alpstein unterwegs und gestern haben wir mehrere Spaziergänge unternommen. Das Wetter war zwar grau und bitterkalt, aber wir haben den Herbst trotzdem sehr genossen. Das bunte Laub hellt doch jede Stimmung auf und zudem haben wir noch einige Schätze mit nach Hause genommen und damit gleich unseren Esstisch dekoriert.

Herbstbild_manumanie_1

Herbstbild_manumanie_2

Auf dem Weg von Wasserauen zum Seealpsee hinauf haben wir auch Roman Signers-Kraftwerk-Skulptur gesehen. Der Wasserstrahl im Inneren des roten Kubus trifft mit 24 bar auf eine Sandsteinplatte. Und genau 240 Höhenmeter sind es auch, die Wanderer und Wasser zugleich vom Seealpsee hinunter ins Tal zurücklegen müssen. Die Skulptur markiert einen Ort der Kraft, im eigentlichen wie im metaphorischen Sinn. Sie ist Ausgangs– oder Endpunkt des Skulpturen–Wegs von Roman Signer.

Herbstbild_manumanie_3

Herbstbild_manumanie_4

Herbstbild_manumanie_5

Anhand der Bilder seht ihr ja, wie grau die letzten Tage hier in der Ostschweiz waren. Umso gemütlicher ist es jetzt in der warmen Stube. Ich wünsche euch noch einen wohlig warmen Tag.